KaufmannTV - Filme Homepage in Söll in Tirol am Wilden Kaiser inmitten der Kitzbüheler Alpen - KaufmannTV - mit Hansi Hinterseer in Söll in Tirol am Wilden Kaiser inmitten der Kitzbüheler Alpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mit Büros in USA, Japan und Söll (bis 1986):
Präsident:       Edwin Rogers,   USA
Vizepräsident: Satoshi Masuda, JAP
Vizepräsident: Edi Kaufmann,   EUR


Bob Beattie (USA), Serge Lang(SUI), Sepp Sulzberger (AUT) und Honore Nonnet (FRA) gründeten 1966 / 67 den Skiweltcup (auf der Seidelalm in Kitzbühel). Beattie verlies nach 5 Jahren diese Organisation und startete in USA eine Profitour mit Preisgeldern (WorldProSkiing), wohin in den Folgejahren dann viele Weltmeister und Olympiasieger aus dem Amateuerlager wechselten.

1984 bekam Edi Kaufmann den 1. Bob Beattie Award für seine Rennen in Söll und Filzmoos (220 min. Fernsehen). Es wurden bis 1986 15 Rennen organisiert (Söll, Kufstein, Kössen und Filzmoos). 8 davon mußten wegen Schlechtwetters abgesagt werden - das war das Aus für die Veranstalter. In Planung war auch noch Feldberg im Schwarzwald, Ruhpolding in Bayern, Mount Parnassos in Griechenland mehr...  1982 wechselte Beattie dan als Sportchef zu ABC (größte Fernsehgesellschaft der Welt). 1983 am 1. April wurde dann in Vermont ein neuer Weltverband der Ski-Profis gegründet. Von 1981 bis 1986 lag das Management in unseren Händen. Poster.

Edi in Aktion

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü